Indem man aus dem Verwaltungspanel von MSSql 2005 und 2008 Datenbanken   das Tools Menü zugreift, ist es möglich folgende Befehle zu verwenden:

Neue Query
Dank dieser Funktion ist es möglich eine neue Query, also eine Datenbank-„Abfrage“ zu schreiben. Querys gestatten die in den Datenbanktabellen beinhalteten Daten, nach ganz bestimmten Kriterien, zu visualisieren.
Die meist verwendeten Querys sind die SELECT- und Einfügungs-Querys. Einmal die Einstellungen der Query in den entsprechenden Felder bezeichnet, wird es möglich sein diese auszuführen und indem man die Schaltfläche “Ausführen” klickt, das Ergebnis zu visualisieren.

Generate Script Insert
Durch dieser Funktion kann man Daten-Einfügungs-Query erstellen bezüglich den Tabellen, die während der Erstellungsphase der selben Query spezifiziert werden.
In den Erstellungs-Seiten, wird es nämlich möglich sein Datenbank, Tabelle und Felder auszusuchen, die man verwenden möchte.
Einmal die notwendigen Details bezeichnet, wird, indem man auf “Ausführen” klickt, die entsprechende Query präsentiert.

CVS Import Wizard
Dank dieser Funktion wird es möglich sein, eine ganze Tabelle mit einem einzigen Vorgang zu besetzen, indem man eine Art CSV Datei verwendet, die lokal gespeichert wurde.
Man kann unter folgendes aussuchen: die Datenbank in der man die Daten einfügen möchte; die Tabelle die man Besetzen möchte, und die CSV-Datei in der die notwendigen Daten beinhaltet sind.

Backup Restore
Dank diesen Bereich kann man den Backup-Restore-Panel zugreifen, um die Backup-Kopien der eigenen Datenbank zu sichern oder wiederherzustellen.