Spamming ist der Vorgang, der die Zusendung von einer großen Anzahl von Nachrichten bezeichnet, die dem Empfänger unverlangt zugestellt werden und oft werbenden Inhalt haben.


Es kann durch jede Kommunikationsmittel oder Medien in die Tat umgesetzt werden, aber der meist verbreitete Weg Spam zu verbreiten ist auf jeden Fall die elektronische Post.

Ziel des Spamming ist Werbung, und umfasst die gewöhnlichen Werbeangebote, den Verkauf von Pornografisches Material,  illegales Software ,  Arzneimittel ohne ärztlicher Verordnung, fragwürdige Finanzprojekte usw. und ist deshalb einen der beliebtesten Betrug-Werkzeuge.


Spammer, dass heißt die Autoren der Spam-Nachrichten, senden massenweise die gleiche Nachricht an tausende E-Mail-Adressen.

Diese Adressen werden oft auf automatisch im Netz gesammelt, oder indem gewöhnliche Namen für die E-Mail-Konten benutzt werden.



Wenn man berücksichtigt, dass diese Art von Nachrichten für Benutzer eine beträchtliche Unannehmlichkeit darstellt, hat sich Aruba entschlossen denjenigen die eine Domain bei ihr registriert haben ( oder es vorhaben), eine zusätzliche Dienstleistung zur Verfügung zu stellen, die in der Lage ist SPAM-Nachrichten die Postfächer @ihredomain.xxx adressiert sind, zu kennzeichnen und zurückzuweisen.

 Der Antispamfilter ist dem Antivirenfilter (Antiviren&Antispam Service) kombiniert:  die Gesamtkosten des

Weitere Details sind in unseren Anleitungen zu finden.


Der Aktivierungsauftrag des Antiviren&Antispam Service kann mittels unserer Hosting Website eingeleitet werden.