Um einen Providerwechsel einer Domain vornehmen zu können, ist es notwendig einen Auftrag mittels der Web-Site hosting.aruba.it einzuleiten.

Ein Umzug ist mit einen Domainnamenwechsel vom jetzigen Provider zu Aruba–REG verbunden.

Nachdem dieser Wechsel positiv abgeschlossen worden ist, wird Aruba die beantragten Dienstleistungen aktivieren.

Bitte beachten Sie, dass der Wechsel mit der Deaktivierung des kombinierten E-Mail-Kontos verbunden ist, und dass die Web-Site in dieser Zeitspanne gesperrt sein wird.

Wenn mit dem Umzug auch Dienstleistungen beauftragt wurden, die Web-Space oder E-Mail-Konto Verwaltung durch Aruba vorhersehen, muss man nach dessen Aktivierung wieder einen E-Mail-Konto erschaffen und die Web-Site erneut veröffentlichen ( Daten die auf ihrer alten Internetpräsenz liegen, werden standardmäßig nicht umgezogen).

WICHTIG!!! Die Aktivierung der Domain-kombinierten Dienstleistungen, wird in der Regel, von 24 bis 48 Stunden nach der Vervollständigung des Umzugsverfahren bei Aruba gewährleistet.

 

Übertragung und Aktivierung von anderen Domänen als .it 

WICHTIG

Nach Erhalt der Aktivierungs-E-Mail erhalten Sie eine weitere E-Mail zur Validierung und Bestätigung der Domänen-Kontaktdaten. Zur Bestätigung der Daten klicken Sie einfach auf den Link in der E-Mail und befolgen das Online-Verfahren.


Es ist wichtig, die Daten so schnell wie möglich zu bestätigen.

Wenn die Daten nicht innerhalb von 15 Tagen nach der Aktivierung bestätigt werden, wird die Domäne gesperrt und wird so weder sichtbar noch editierbar sein.

Mehr Informationen sind im Artikel “
Bestätigen der Daten des Registranten (Eigners) einer Domäneverfügbar.